ORTSGEMEINDE GONBACH
ORTSGEMEINDE GONBACH

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zunächst wünsche ich Ihnen allen eine schöne Adventszeit.
Diese wird anders sein als bisher. Keine großen Verwandschaftsbesuche und möglichst alleine, bzw. nur mit dem Partner. Nutzen Sie die Zeit zur Besinnung und vielleicht stöbern Sie ja mal wieder im Familien-Bilderalbum oder räumen die "Foto-Schublade" auf.
Am 1. Adventsonntag hätten wir uns eigentlich zur Seniorenfeier getroffen, aber auch diese müsste wie die meisten der anderen geplanten Veranstaltungen abgesagt werden. Die Ortsgemeinde Gonbach wollte dennoch ihren Senioren/innen eine Freude machen und deshalb brachten die Gemeinderatsmitglieder die Geschenke mit Abstand direkt bis zur Haustür.

Auch wir haben gestöbert und Bilder von Seniorenfeiern gefunden:

Bereits seit Mitte März diesen Jahres prägt das neuartige Corona-Virus nun das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben auch bei uns im Ort. Jeder hat in den vergangenen Monaten seine eigenen Erfahrungen mit den Einschränkungen und Umständen gemacht, die sich aus dieser „Corona-Zeit“ ergeben haben.

Hier, auf unserer Homepage, halten wir Sie nach Möglichkeit auf dem aktuellen Stand über die Rechtsgrundlagen rund um die jeweiligen Corona-Bekämpfungsverordnungen. Derzeit gilt  ab heute 01. Dezember bis zum 20.Dezember die 13. Corona-Bekämpfungsverordnung nebst Hygienekonzepten und Auslegungshilfen.

Aufgrund der bundesweit nun wieder stark gestiegenen Anzahl an Neuinfektionen haben sich Bund und Länder auf noch striktere Vorgaben verständigt. So dürfen sich z.B. nun nur noch maximal 5 Personen zweier Hausstände treffen.
Für den Zeitraum 21. Dezember bis einschließlich 01. Januar 2021 wird es eine Sonderregelung geben.
Wegen dieser Verschärfungen wird die Nutzung des Bürgerhauses einschließlich des Jugendraums bis 31.12.2020 für private Feiern oder Veranstaltungen der Vereine untersagt. Gottesdienste können aber weiterhin abgehalten werden.
Auch der Multifunktionsplatz wurde gesperrt. Der Spielplatz bleibt offen. Jedoch gilt neben dem bisher geltenden Abstandsregeln nun bei Erwachsenen eine Maskenpflicht.

Es gilt auch weiterhin insgesamt sich an die bekannte AHA + L-Regel (Abstand-Hygiene-Alltagsmasken + Lüften) zu halten, um sich im Herbst und Winter vor einer Infektion zu schützen.

Um unser lebenswertes Gonbach an der Grenze zum Biosphärenreservat Pfälzerwald kümmern wir uns natürlich trotzdem.
Mit der von mir und dem Gemeinderat aufgrund der Ereignisse zum Infektionsgeschehen Anfang des Jahres ins Leben gerufenen Initiative „Gonbach hilft sich!“ steht eine große Anzahl von Helferinnen und Helfer bei Bedarf gerne zur Verfügung, um unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Gonbach zu helfen.
Scheuen Sie sich nicht, das kostenlose Angebot der Ortsgemeinde Gonbach in Anspruch zu nehmen.

 

Und trotz Corona haben wir in diesem Jahr dennoch einiges im Ort auf den Weg gebracht. Auf dem Spielplatz in der Kneippanlage haben wir mit einem neuen Spielgerät (Wackelbrücke) die Attraktivität erhöht. Auch wurden noch einige Instandhaltungsmaßnahmen auf dem Spielplatz vorgenommen. Allerdings musste der beliebte Rutschturm demontiert werden. Im kommenden Jahr wollen wir daher einen neuen Rutschturm unter Verwendung der bisherigen Rutsche in Eigenleistung mit Unterstützung eines Sachverständigen errichten.

Auf dem Friedhof wurde der Grünschnittplatz in Eigenleistung erneuert und es wurde auch von den Ratsmitgliedern Split auf zwei Friedhofswegen aufgetragen, um etwaiges Gefahrenpotential zu reduzieren. Die Friedhofshalle erhielt zudem einen neuen Innenanstrich.

Die Gräben entlang des Wirtschaftsweges nach Neuhemsbach wurden bis zur Reinauer Delle zum Schutz vor Starkregenereignissen neu ausgehoben

Auch wurden Anträge für Zuschüsse zur Dorfmoderation und für die Sanierung eines Friedhofsweges gestellt, um mit öffentlichen Fördermitteln Gonbach weiterzuentwickeln.

Ich hoffe und wünsche mir, dass wir alle gut durch diese ungewöhnlichen und nie dagewesenen Zeiten kommen.

Bei Fragen, Problemen und Auskünften bin ich selbstverständlich gerne telefonisch unter 06302-923051 oder
0176-2012 3625 erreichbar.

Bleiben Sie alle gesund!

Ihr

Jürgen Berberich
Ortsbürgermeister

1. Landesverordnung zur zur Änderung der Zwölften Corona-Bekämpfungsverordnung Rh-Pf Gültig seit 09.11.20
1._AEnderungsverordnung_12._CoBeLVO.pdf
PDF-Dokument [479.5 KB]
12. Corona-Bekämpfungsverordnung. Gültig seit 02.11.2020
12._CoBeLVO.pdf
PDF-Dokument [422.2 KB]
13. Corona-Bekämpfungsverordnung. Gültig vom 01. bis 20. Dezember 2020
13._CoBeLVO.pdf
PDF-Dokument [424.0 KB]
Begründung der 13. Corona-Bekämpfungsverordnung
13.CoBeLVO_Begruendung.pdf
PDF-Dokument [398.8 KB]

Aktuelle Informationen zu Corona finden Sie auf der Homepage der Verbandsgemeinde Winnweiler:

HIER

Aktuelles von der Landesregierung: 
HIER

Aktuelle Informationen der Bundesregierung
HIER

 

seit

Aufgrund der geltenden
Corona Verordnungen sind,              außer den Gottesdiensten,
ALLE Veranstaltungen
bis auf weiteres abgesagt.

 


 

 

Heute schon das Amtsblatt der Verbandsgemeinde Winnweiler von morgen lesen.

Klicken Sie auf das Logo
 


     Weihnachtsbaum Dorfmitte

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Gonbach