ORTSGEMEINDE GONBACH
ORTSGEMEINDE GONBACH

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit einem Jahr prägt die weltweite Corona-Pandemie das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben auch bei uns im Ort.

Jeder hat in dieser Zeit seine eigenen Erfahrungen mit den Einschränkungen und Umständen gemacht, die sich aus dieser „Corona-Zeit“ ergeben haben.

In unserem lebenswerten Dorf an der Grenze zum Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen hat das letztendlich auch dazu geführt, dass die zahlreichen traditionellen Veranstaltungen und Festivitäten unserer ortsansässigen Vereine nicht stattfinden durften. Die Bürgerinnen und Bürger in Gonbach haben die Zeit dennoch mit einer positiven Einstellung gut gemeistert.

Unser Bürgerhaus ist lediglich für Gottesdienste (nächster Gottesdienst am 28.03.) und Gemeinderatssitzungen zugänglich.

Nach der nun mittlerweile 17. Corona-Bekämpfungsverordnung, die ab 08. März in Kraft ist, haben sich die Kontaktbeschränkungen geändert. So darf sich nun ein Hausstand mit weiteren Personen eines anderen Hausstandes treffen, insgesamt höchstens 5 Personen. Erfreulich ist beispielsweise, dass Friseurbesuche wieder möglich sind und auch Bau- und Gartenmärkte wieder öffnen dürfen. So kann die Pflanzsaison im Frühjahr doch noch beginnen. Es gelten allerdings auch weiterhin die bekannten AHA + L-Regeln (Abstand-Hygiene-Maske+Lüften).

Auf unserer Homepage halten wir Sie nach Möglichkeit über den aktuellen Stand der Rechtsgrundlagen rund um die jeweils geltenden Corona-Bekämpfungsverordnungen auf dem Laufenden.

Wir können insgesamt auch froh sein, dass mittlerweile einige Impfstoffe gegen COVID-19 zur Verfügung stehen und die Impfzentren ihre Arbeit seit Januar aufgenommen haben und mit der Schutzimpfung für die Risikogruppen begonnen wurde. Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800- 57 58 100 und der Webseite www.impftermin.rlp.de können die priorisierten Personenkreise Impftermine vereinbaren.

Die Welt besteht aber nicht nur aus Corona. Im Februar wurden im Ort umfangreiche und notwendige Heckenschnittarbeiten auf dem Friedhof, dem Spielplatz, der Kneippanlage. in der Hohlstraße sowie rund um das JFC-Gelände von der Ortsgemeinde in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Beschäftigungs-und Qualifizierungsgesellschaft des Landkreises durchgeführt. Seit dem sind auch im Ort im privaten Bereich viele Kettensägen und Heckenscheren hörbar.

Es wurden auch notwendige Mulcharbeiten entlang des Wirtschaftsweges vom Langmeiler Weg zum Regenrückhaltebecken ausgeführt.

Zwischen den Umspannstationen in der Birkenstraße und der Bergstraße verlegt die Pfalzwerke Netz AG derzeit ein neues Mittelspannungskabel in den Gehwegen. Die Bauarbeiten werden etwa 2 – 3 Monaten dauern.

Im Umlaufverfahren hat der Gemeinderat zudem Mitte Januar einstimmig beschlossen, einen Förderantrag für EU- und Landesmittel zur Mitfinanzierung der Sanierung eines Teils des Wirtschaftsweges in Richtung Neuhemsbach zu stellen. Inwieweit wir diese notwendige Maßnahme in diesem Jahr durchführen können, bleibt abzuwarten.

Für Donnerstag, 18.03.2021 ist eine Gemeinderatssitzung geplant, in der der Gemeinderat unter anderem über die Anschaffung eines neuen Rutschturms für den Spielplatz, die Installation einer Notstromversorgung für das Bürgerhaus und über die Beteiligung an der gemeinsamen Erstellung einer Starkregenvorsorgekonzeptes mit der Ortsgemeinde Sippersfeld beraten wird. Die Erstellung solcher Konzepte wird mit Zuschüssen von 90 % gefördert.

Am nächsten Sonntag, 14.03.2021 finden in Rheinland-Pfalz die Landtagswahlen statt. Im Bürgerhaus befindet sich, wie gewohnt, das Wahllokal unter Beachtung des strengen Hygienekonzeptes. Dies bedeutet u.a., dass nur maximal 2 Wähler gleichzeitig sich im Wahllokal aufhalten dürfen und ohne Maske kein Zutritt zum Wahllokal möglich ist.

Ich hoffe und wünsche mir, dass wir alle weiterhin gut durch diese ungewöhnlichen und nie dagewesenen Zeiten kommen.

Bei Fragen, Problemen und Auskünften bin ich selbstverständlich gerne telefonisch unter 06302-923051 oder 0176-2012 3625 für Sie erreichbar,

Ihr

Jürgen Berberich
Ortsbürgermeister

17. Corona-Bekämpfungsverordnung Gültig ab Montag, 08. März 2021
17._CoBeLVO.pdf
PDF-Dokument [604.0 KB]
Corona-Regeln im Frühjahr 2021 -Auslegeungshilfe-
Auslegungshilfe_Corona-Fruehjahr_260221.[...]
PDF-Dokument [506.4 KB]

Aktuelle Informationen zu Corona finden Sie auf der Homepage der Verbandsgemeinde Winnweiler:

HIER

Aktuelles von der Landesregierung: 
HIER

Aktuelle Informationen der Bundesregierung
HIER

 

Sonntag, 14. März  08 Uhr bis 18 Uhr
Bürgerhaus    

Donnerstag, 18. März            19 Uhr
Gemeinderatsitzung
Bürgerhaus

 

Sonntag, 28. März             09.30 Uhr

Gottesdienst
Bürgerhaus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Gonbach