ORTSGEMEINDE GONBACH
ORTSGEMEINDE GONBACH

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

sehr geehrte Besucher unserer Webseite,

 

seit nunmehr fast zwei Jahren prägt die weltweite Corona-Pandemie noch immer das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben auch bei uns im Ort.

Jeder hat in dieser Zeit seine eigenen Erfahrungen mit den Einschränkungen und Umständen gemacht, die sich aus dieser „Corona-Zeit“ ergeben haben.

In unserem lebenswerten Dorf an der Grenze zum Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen hat die Corona-Pandemie letztendlich auch dazu geführt, dass die zahlreichen traditionellen Veranstaltungen und Festivitäten unserer ortsansässigen Vereine nicht in der gewohnten Weise stattfinden durften oder nur mit entsprechenden Auflagen durchgeführt werden konnten.

Die Bürgerinnen und Bürger in Gonbach haben die Zeit dennoch mit einer positiven Einstellung gut gemeistert.

Im Menüpunkt "Aktuell" auf unserer Homepage und im Schaukasten in der Dorfmitte halten wir Sie nach Möglichkeit über den aktuellen Stand der Rechtsgrundlagen rund um die jeweils geltenden Corona-Bekämpfungsverordnungen auf dem Laufenden.

In diesem Zusammenhang bitte ich Sie die Impf- und Testangebote in der Verbandsgemeinde Winnweiler aktiv zu nutzen, um sich und andere zu schützen.

Es ist möglich nach Registrierung unter www.impftermin.rlp.de oder bei der kostenfreien Hotline-Nummer 0800/5758100, sich von Montag bis Freitag, jeweils 9 bis 16 Uhr in der kommunalen Impfstelle im Festhaus in Winnweiler impfen zu lassen.
Hier können sich nun Personen ab 12 Jahre auch am Nachmittag von 13.30 Uhr bis 16 Uhr OHNE Termin ihre Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfung abholen. Notwendig ist nur ein Ausweisdokument und wenn möglich, der Impfpass.
Zusätzlich ist der 
Impfbus unterwegs. Er steht am Donnerstag, 20. Januar von 09 Uhr bis 17 Uhr an der Gemeindehalle in Imsbach. Es ist jedoch eine vorherige Anmeldung bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Winnweiler erforderlich.
Weiterhin können sich ALLE  Bürger/innen in Winnweiler und Münchweiler täglich kostenlos testen lassen.

In unserem Bürgerhaus, das lange Zeit lediglich für Gottesdienste und Gemeinderatsitzungen zugänglich war, sind auch wieder bis auf Weiteres Gruppensport, Versammlungen, Veranstaltungen und private Feiern nach den derzeit geltenden Richtlinien möglich.

Die Welt besteht aber zum Glück nicht nur aus Corona. 

 

Im vergangenen Jahr wurde ein neuer mit Spenden finanzierter Rutschturm auf dem Spielplatz aufgebaut. Auf dem Friedhof wurde ein Hauptweg saniert und Baumbestattungen ermöglicht. Es wurden fünf Hundetoiletten angeschafft und in Eigenleistung an verschiedenen Plätzen im Gemeindegebiet aufgestellt. An einem Wirtschaftsweg an den „Langenäckern“ wurde eine Aussichtsbank aufgebaut. Gemeinsam mit dem Revierförster und Jugendlichen wurde im Gemeindewald eine Pflanzaktion durchgeführt.

 

Für das neue Jahr sind u.a. der Ausbau eines Wirtschaftsweges, die Notstromversorgung für das Bürgerhaus und die Durchführung der Dorfmoderation vorgesehen.

 

Über Gonbach ist im Übrigen auch die von der UNESCO mit zum immateriellen Kulturerbe anerkannte "Hohlsteinhütte" des Pfälzerwaldvereins gut erreichbar.


Für das neue Jahr hoffe ich, dass es bald gelingt, diese Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie endlich zu überwinden!


Mit herzlichen Grüßen
Ihr
J
ürgen Berberich
Ortsbürgermeister

Donnerstag, 20. Januar      09 - 17 Uhr
Der Impfbus in Imsbach
Gemeindehalle
Anmeldung bei der VG Winnweiler nötig

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Gonbach